Lappeenranta, Finnland (14. Dezember 2021) – Jukka-Pekka Mäkinen, BA (Electrical Engineering and Automation), wurde zum Business Advisor und Mitglied des Beirats von SpinDrive ernannt. In den vergangenen 16 Jahren war Mäkinen als CEO von The Switch und Mitglied des Aufsichtsrates von The Switch/Yaskawa Europe tätig, eine Position, von der er im Juni 2020 zurücktrat. Mäkinen war in Schlüsselpositionen in verschiedenen großen Unternehmen wie ABB und Vacon tätig.

Jukka-Pekka Mäkinen

“Die Erfahrungen die ich in der Zusammenarbeit mit SpinDrive gemacht habe, haben mich davon überzeugt, dass SpinDrive wirklich über hervorragendes Know-How und die erforderliche praktische Fachkompetenz verfügt, um technische Lösungen zu entwickeln und diese zum gewünschten Erfolg zu führen. Ihre visionäre Idee, die Schwebetechnik zu demokratisieren, hat mich inspiriert. Mit den aktiven Magnetlagersystemen, die für eine breite Palette von Anwendungen eingesetzt werden können, hat SpinDrive ein großes Potenzial”, sagt Mäkinen.

In seiner langen beruflichen Laufbahn hat Jukka-Pekka Mäkinen in diversen internationalen Unternehmen gearbeitet. Nach eigener Aussage war Mäkinen von dem kompakten und kosteneffizienten aktiven Magnetlager-Controller von SpinDrive beeindruckt:

“Nachdem ich selbst im Laufe meiner Karriere zahlreiche Probleme meistern musste, ist es mir hoffentlich möglich, SpinDrive dabei zu helfen, zumindest einige davon zu vermeiden. Vor allem will ich die Überzeugungen und Fähigkeiten teilen, die notwendig sind, um ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen und die besten Kunden zu bedienen”, so Mäkinen weiter.

Janne Heikkinen, CEO und Co-Gründer von SpinDrive, sagt: ” Wir sind glücklich, dass Jukka-Pekka unsere Entwicklung begleitet. Seine Erfahrung und sein Netzwerk in der Maschinen- und Antriebsbranche werden SpinDrive dabei helfen, das Unternehmenswachstum zu beschleunigen und nachhaltige Beziehungen zu unseren aktuellen und zukünftigen Kunden aufzubauen.

 

Über SpinDrive

SpinDrive verbessert die Energie-Effizienz industrieller Prozesse durch die Bereitstellung aktiver Magnetlager für Maschinenbauer-/Anlagenhersteller. Die SpinDrive-Lösung erhöht die System-Effizienz um mindestens 10 %, was eine Amortisationszeit von 2 Jahren ermöglicht. Das SpinDrive-Magnetlagersystem ist völlig wartungsfrei, was die projektierten Wartungskosten einer Maschine/Anlage um mehr als 80 % reduziert. Durch den Verzicht auf zusätzliche Öl-oder Schmiermittel können sich Hersteller Zugang zu neuen Märkten für Ihre Anlagen/Maschinen erschließen. Unsere eingebauten Positionssensoren ermöglichen die vorausschauende Zustandsüberwachung der gesamten Maschine/Anlage.

SpinDrive. 14. Dezember 2021