Wie Runtech Systems kürzlich bekannt gab, hat SpinDrive das RunEco EP 1000 Turbogebläse mit unserer innovativen Magnetlagerlösung in einer bekannten türkischen Papierfabrik bei  Ankutsan A.S. erfolgreich in Betrieb genommen.  Veröffentlichung Runtech Systems 

Durch die Zusammenarbeit zwischen Runtech Systems und SpinDrive wurde ein signifikanter Fortschritt in Bezug auf industrielle Effizienz und Nachhaltigkeit erzielt. Durch die Kombination des Know-hows von Runtech in der Turbogebläse-Technologie mit den hochmodernen aktiven Magnetlagern von SpinDrive bietet das RunEco EP 1000 Turbogebläse eine beispiellose Leistung und Zuverlässigkeit, die zu einer höheren Produktivität und einem niedrigeren Energieverbrauch im Entwässerungsprozess beiträgt.  

 

Nahtlose Zusammenarbeit führt zu herausragenden Ergebnissen 

Die gemeinsame Reise von Runtech Systems und SpinDrive liegt schon einige Jahre zurück. Am Anfang standen Forschungs- und Entwicklungsprojekte unter der Leitung der Technischen Universität Lappeenranta (LUT) im Jahr 2016, bei denen der Einsatz von aktiven Magnetlagern untersucht wurde. Nach den erfolgreichen Testläufen mit diesen Lagern beschloss Runtech Systems, sie in einem seiner Turbogebläse, dem RunEco EP1000, zum Einsatz zu bringen. 

Vor dem Hintergrund der Anforderungen von Runtech analysierte SpinDrive das System sorgfältig und modifizierte es, um den technischen Anforderungen bestmöglich gerecht zu werden. In der Zusammenarbeit mit SpinDrive fand Runtech einen Partner, der einerseits einen Controller für die Lagerkonstruktion und andererseits umfassende Unterstützung beim Einbau des Magnetlagersystems bieten konnte. 

“Bei diesem Projekt begannen wir mit der Prüfung des Impellers/Laufrads an verschiedenen Betriebspunkten, um die Energieeffizienz des Kunden zu bewerten. Mit dem aktiven Magnetlagersystem und dem Magma X800 Magnetlager-Controller konnten wir das System effizient testen und Daten für die Neuauslegung des Impellers/Laufrads sammeln, was im weiteren Verlauf die Effizienz des Systems steigert und so einen zuverlässigen Betrieb über den gesamten Leistungsbereich des Turbogebläses gewährleistet”, erklärt Alexander Smirnov, CTO und Co-Gründer von SpinDrive. 

MagmaX800 designed by SpinDrive

Der von SpinDrive hergestellte Magma X800Magnetlager-Controller 

 

Die Vorteile von aktiven Magnetlagern für Turbogebläse nutzen 

“wir freuen uns sehr, dass unser RunEco EP 1000 Turbogebläse mit der aktiven Magnetlagerlösung von SpinDrive in der türkischen Papierfabrik so gut läuft. Mit Hilfe der aktiven Magnetlager von SpinDrive ist wiederum unser Kunde in der Lage, seine Energieeffizienz entscheidend zu steigern. Aktive Magnetlager ermöglichen ein subkritisches Rotorsystem mit voller Betriebskapazität von 0-100% der Rotationsgeschwindigkeit, während Flüssigkeitsfilmlager zu einem superkritischen Rotor und einem sehr begrenzten Betriebsbereich führen würden”, sagte Ville Lahdensuo, F&E-Direktor bei Runtech Systems. “Ein weiterer bedeutender Vorteil von aktiven Magnetlagern in der Zellstoff- und Papierindustrie ist die Resistenz gegen Verschmutzungen und Ablagerungen auf dem Impeller/Laufrad.” 

Das RunEco EP 1000 Turbogebläse bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:  

  • Verbesserte Energieeffizienz: Die Integration der aktiven Magnetlager von SpinDrive ermöglicht einen erweiterten Drehzahlbereich, was zu Energieein-sparungen und niedrigeren Betriebskosten führt.  
  • Erhöhte Zuverlässigkeit: Die Technologie der aktiven Magnetlager macht die Schmierung und Wartung der Lager überflüssig.  
  • Umweltverträglichkeit: Der Einsatz eines Turbogebläses anstelle einer Flüssigkeitsringpumpe führt zu Energie- und Wassereinsparungen und minimiert die Umweltbelastung. Daher unterstützt das RunEco EP 1000 Turbogebläse in hohem Maße umweltfreundliche Produktionsverfahren. 

 

RunEco EP 1000 Turbo Blower at the Ankutsan A.S. paper mill

RunEco EP 1000 Turbogebläse in der türkischen Papierfabrik Ankutsan A.S. 

 

Aleksi Salmi, Entwicklungsingenieur bei Runtech Systems, war sehr zufrieden mit seinem Beitrag zu dem Inbetriebnahmeprojekt in der Türkei. “Wir sind unglaublich stolz auf die erfolgreiche Inbetriebnahme des RunEco EP 1000 Turbogebläses, die durch die nahtlose Integration des Magma X800 Magnetlager-Controllers und der begleitenden Softwarelösungen in Verbindung mit der umfangreichen Erfahrung unseres Teams erreicht wurde. Die Kombination aus Magma X800 Magnetlager-Controller und fortschrittlicher Software spielte eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung eines reibungslosen und effizienten Inbetriebnahmeprozesses. Mit seinen robusten Funktionen und seiner intuitiven Benutzeroberfläche verschaffte uns Magma wertvolle Einblicke und Kontrolle über die Leistung des Turbogebläses und ermöglichte uns eine perfekte Feinabstimmung und Optimierung seines Einsatzes. Darüber hinaus wurde die Inbetriebnahme durch die reiche Erfahrung und das Fachwissen unseres Teams in diesem Bereich ergänzt, so dass wir alle Herausforderungen mit Leichtigkeit und Genauigkeit meistern konnten. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit unterstreicht die Bedeutung von Spitzentechnologie und erfahrenen Fachleuten für die Erzielung außergewöhnlicher Ergebnisse.” 

SpinDrive expert doing commissioning at the Ankutsan A.S. paper mill

Erfolgreiche Teamarbeit: Eine Win-Win-Strategie durch eine gelungene Zusammenarbeit 

 

Erfolgreiche Teamarbeit: Eine Win-Win-Strategie durch eine gelungene Zusammenarbeit 

“Wir freuen uns über die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen SpinDrive und Runtech Systems. Durch unsere gemeinsamen Bemühungen haben wir erfolgreich unser Fachwissen in der aktiven Magnetlagertechnologie genutzt, um die Leistung des RunEco EP 1000 Turbogebläses von Runtech zu verbessern.” so Alexander Smirnov, CTO und Co-Gründer bei SpinDrive. 

“Dieses Turbosystem für die Vakuumerzeugung ist ein konkurrenzloses Produkt, bei dem kein direkter Wettbewerber in Sicht ist. Das macht diese Lösung absolut einzigartig. Nach über einem Jahr strenger Tests und gemeinsamen Erfahrungsaustauschs haben wir ein tiefes Verständnis für die Systeme des jeweils anderen entwickelt, so dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden effizient und effektiv erfüllen können”, so Alexander weiter. 

Runtech and SpinDrive experts after successful commissioning

Die Spezialisten von Runtech und SpinDrive nach erfolgreicher Inbetriebnahme 

 

Dies ist ein ausgezeichnetes Beispiel für den Einsatz von aktiven Magnetlagern in Turbogebläsen im betrieblichen Einsatz. Wir sind davon überzeugt, dass unsere maßgeschneiderten Magnetlagerlösungen unseren Kunden helfen können, ihren Endkunden den höchsten Kundennutzen zu bieten. 

Mehr Informationen über Runtech’s RunEco EP 1000 Turbogebläse und SpinDrive’s aktive Magnetlagertechnologie finden Sie unter: Runtech Systems und SpinDrive. 

 

oder wenden Sie sich an:

Alexander Smirnov, CTO und Co-Gründer

alexander.smirnov@spindrive.fi 

+358 408 749 959 

 

Vielleicht sind Sie auch interessiert an:

Runtech Case Study

Runtech Referenz Video

Runtech Systems Ankutsan Megaturbo