LAPPEENRANTA, Finnland (28. Februar 2024)SpinDrive Oy, ein richtungsweisender Anbieter von aktiven Magnetlagersystemen gibt mit großer Freude bekannt, einen Förderzuschuss in Höhe von € 2,5 Mio. vom „European Innovation Council (EIC) Accelerator“ erhalten zu haben. Dieser Förderzuschuss wird es SpinDrive erlauben, die Entwicklung neuer und innovativer aktiver Magnetlagersysteme (auch bekannt als Active Magnetic Bearings = AMBs) voranzutreiben und die Art und Weise, wie Lagertechnologien zukünftig entwickelt, hergestellt und in bisher noch nicht erschlossenen neuen Anwendungsbereichen eingesetzt werden, revolutionieren.

 

Magnetlager für ein erweitertes Spektrum von Anwendungsgebieten

Mit aktiven Magnetlagern steht eine zukunftsweisende Technologie für Elektromotoren zur Verfügung, die die bisherigen technischen Einschränkungen von herkömmlichen Hochgeschwindigkeitslagern eliminiert. Aktive Magnetlager bieten zahlreiche Vorteile wie geringere Reibung, höhere Präzision um nur einige zu nennen und können auch unter extremen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Allerdings war bisher die Nutzung von aktiven Magnetlagern durch verhältnismäßig hohe Erstinvestitionskosten und auch die Größe der bis dato verfügbaren Magnetlagerregler, eingeschränkt.

Unser Unternehmen SpinDrive hat bereits mit der Entwicklung einer neuen Produktlinie  begonnen die es möglich macht die erwähnten Einschränkungen durch den Einsatz eines innovativen neuen Magnetlagerreglers zu überwinden. Dieser neue Regler nutzt fortschrittliche Steuerungsalgorithmen und leistungsfähigste Hardwarekomponenten, um eine beispiellose Effizienz zu erreichen. Herkömmliche Lager müssen regelmäßig gewartet werden, was zu Ausfallzeiten und höheren Betriebskosten führt. Mit dem neuen SpinDrive-Regler gehört die Wartung der Vergangenheit an und gewährleistet einen unterbrechungsfreien Betrieb, auch, in Anwendungen, in denen die Magnetlagertechnologie bisher nicht eingesetzt werden konnte. Vorausschauendes Monitoring und Überwachung in Echtzeit sorgen für optimale Leistung des Systems und verhindert unerwartete Ausfälle.

 

Ausbau der bestehenden Geschäftsmöglichkeiten

Indem wir aktive Magnetlager für ein breiteres Spektrum von Anwendungen zur Verfügung stellen, erwarten wir transformierende Effekte in weiteren Industriebereichen. Unsere Vision geht über Europa hinaus. Zielstrebig werden wir unser Ziel, der weltweit führende Anbieter von aktiven Magnetlagern zu werden erreichen und somit auch einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende zu leisten.

“Diese Finanzierungsmaßnahme untermauert unser Engagement für die Entwicklung  revolutionärer Lösungen im Bereich der Lagerindustrie. Damit werden wir neu definieren, wozu aktive Magnetlager in der Lage sind. Die neue Produktlinie erschließt bisher verborgenes Potenzial in einem breiten Spektrum von Anwendungen, die bisher als potenzielle Nutzniesser und Anwender von Magnetlagern ausgeschlossen waren. Diese Anwendungen enthalten kurzfristig ein Marktpotenzial von Hunderten von Millionen EURO und langfristig sogar von Milliarden EURO dar”, sagt Janne Heikkinen, CEO von SpinDrive.

 

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Janne Heikkinen, CEO 

janne.heikkinen@spindrive.fi 

+358 400 464 823 

Wir hoffen, dass Sie uns auf unserer spannenden Reise zu den kompaktesten, leistungsfähigsten und wirtschaftlich attraktivsten aktiven Magnetlagersystemen weiterhin aufmerksam begleiten werden.

Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung!

 

Über SpinDrive Oy

SpinDrive wurde 2015 in Lappeenranta, Finnland, mit dem Ziel gegründet, kommerziell erschwingliche Magnetlagersysteme für Hochgeschwindigkeitsmaschinen-/Motoren und Antriebe zu entwickeln und  zu vermarkten. Die Vision von SpinDrive ist es, zu dem weltweit führenden Anbieter von fortschrittlichen Magnetlagerlösungen mit IoT-Zustandsüberwachung zu werden, indem die Effizienz erhöht und die Kosten und der Wartungsaufwand für Industrielager reduziert werden. Das Unternehmen will seinen Beitrag dazu leisten, die CO2-Emissionen bis 2050 um jährlich 500 Mio. Tonnen zu senken und umweltschädliche Öl- und Schmierstoffmittel aus der industriellen Fertigung zu eliminieren, während gleichzeitig die Profitabilität gewährleistet und die laufenden Instandhaltungs-/Wartungskosten auf ein Minimum gesenkt werden.

SpinDrive hat bisher mehr als 10 Mio. EUR Fördermittel von einem Konsortium aus VCs und privaten Investoren sowie öffentliche Fördermittel, u. a. von der Europäischen Kommission, erhalten. Das Unternehmen hat namhafte Kunden in Finnland, Deutschland, den USA, Dänemark, Frankreich, Italien, China und dem Vereinigten Königreich. SpinDrive hat eigene Standorte in Finnland und Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie www.spindrive.fi oder folgen Sie uns auf Linkedin.

 

Über den EIC Accelerator

Der EIC Accelerator ist ein Finanzhilfe-Programm im Rahmen von Horizon Europe  (Horizon-Europe) . Es dient dazu Start-ups und klein-/mittelständische Unternehmen mit innovativen, bahnbrechenden Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen zu unterstützen. Durch finanzielle Fördermittel von bis zu € 2,5 Mio. und Kapitalbeteiligungen in Höhe von bis zu € 15 Mio. hilft es den Unternehmen neue Zielmärkte zu erschliessen oder bereits vorhandene Märkte weiter auszubauen. Ergänzend unterstützt und bietet das Programm auch Coachingmassnahmen, Mentoring und Netzwerkaktivitäten

Weitere Informationen über den EIC Accelerator finden Sie auf der offiziellen Website EIC Accelerator.

 

 

SpinDrive. den 29. Februar 2024